Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen

Schwerpunkt: Bewusstseinsbildung in Dorfgemeinschaften

Der Landkreis Gießen widmet sich der besonderen Aufgabe den Abbau von Barrieren im ländlichen Raum und in Dorfgemeinschaften voran zu bringen.

Der Abbau von Barrieren gerade in ländlichen Regionen und Dorfgemeinschaften sollte besondere Aspekte beinhalten. Daher wird der Landkreis an insgesamt vier Standorten die gesamte Infrastruktur des öffentlichen sowie des privaten Sektors durch Sozialraumerkundungen erforschen und vorhandene Barrieren durch konkrete Maßnahmen abbauen. Ein besonderer Akzent wird hierbei durch die Benennung von lokalen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern gelegt, die die örtlichen Vereine ebenso einbeziehen wie das ehrenamtliche Engagement.

Der Kreis hat sich zum Ziel gesetzt unter dem Motto „Unser Dorf lebt und wächst in Vielfalt„ nicht nur, notwendige bauliche Maßnahmen zu ergreifen, sondern auch die Barrieren in den Köpfen und in den Herzen der Menschen zu überwinden. Unter anderem soll durch die Auslobung eines entsprechenden Preisgeldes ein Anreiz geschaffen werden um mit diesem Projekt das Engagement und die Kreativität der örtlichen Gemeinschaften zu gewinnen und die Einwohnerinnen und Einwohner für die Idee zu begeistern.

Vorstellung Modellregion Landkreis Gießen auf Youtube (mit Übersetzung in DGS)

 

Hessisches Ministerium
für Soziales und Integration
Referat IV 7
Vereinte Nationen Behindertenrechtskonvention

Dostojewskistraße 4
65187 Wiesbaden

un-brk@hsm.hessen.de

www.brk.hessen.de

  • Tel.: 0611 817-2365
  • Fax: 0611 327 - 19 46 92

Hessischer Aktionsplan
zur Umsetzung der UN-BRK

Gemeinsam Selbstbestimmt Leben
Informationsflyer zur Konvention der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen

UN-Konvention (Alltagssprache)
Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (Vollständige Dokumentation als PDF-Datei)

UN-Konvention (Leichte Sprache)
Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (Leichte Sprache)

Handbuch für Abgeordnete
zu dem Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen und sein Fakultativprotokoll "Von Ausgrenzung zu Gleichberechtigung - Verwirklichung der Rechte von Menschen mit Behinderung"

Betreuungsrecht
Empfehlungen des Deutschen Vereins zur Stärkung des Erforderlichkeitsgrundsatzes im Betreuungsrecht am Beispiel der örtlichen Betreuungsbehörden

Tag der Menschen mit Behinderungen im Hessischen Landtag 2011
Dokumenation

Grenzenlos leben? - Die Umsetzung der UN-BRK in hessischen Sozialräumen
Dokumenation der Fachtagung am 6./7.12.2011 Hofgeismar

Wahlbroschüre Hessen

Informationen über das Wahlverfahren in Hessen

Leichte Sprache - Ein Ratgeber

Leitfaden zum Schreiben von Texten in Leichter Sprache

Flyer Barrierefreiheit bei bestehenden Gebäuden

Warum lohnt es sich, barrierefrei zu bauen?

Flyer UN-Behindertenrechtskonvention in Hessen

Kurzinfo zur Umsetzung in Hessen und Ansprechpartner

Flyer UN-Behindertenrechtskonvetion in Hessen (Leichte Sprache)

Kurzinfo zur Umsetzung in Hessen und Ansprechpartner in Leichter Sprache