Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen
Logo Universelles Design 6.jpg

Hessischer Staatspreis Universelles Design

Alltag & Freizeit – war das Motto des Hessischen Staatspreises Universelles Design 2013

Mit dem Aktionsplan zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention stößt die Landesregierung einen Prozess an, der in den kommenden Jahren nicht nur das Leben von Menschen mit Behinderungen maßgeblich beeinflussen wird, sondern das Leben aller Menschen in der Gesellschaft. Gemäß der UN-Konvention verpflichten sich die Vertragsstaaten, geeignete Maßnahmen mit dem Ziel zu treffen, Menschen mit Behinderungen den gleichberechtigten Zugang zur physischen Umwelt, zu Transportmitteln, Information und Kommunikation einschließlich Informations- und Kommunikationstechnologie sowie zu anderen Einrichtungen zu gewährleisten. Zur Förderung des Gesamtprozesses und Unterstützung der Bewusstseinsbildung hat die Hessische Landesregierung beschlossen, erstmalig im Jahr 2013 einen Wettbewerb „Universelles Design“ durchzuführen.

Der Hessische Staatspreis Universelles Design wurde durch das Hessische Ministerium der Finanzen und das Hessische Sozialministerium gemeinsam verliehen.

2013 wurden Ideen gesucht, wie unsere alltägliche Umgebung und deren Produkte gestaltet sein sollten, damit jeder sie einfach versteht und altersunabhängig gerne nutzt? Für den Hessischen Staatspreis Universelles Design 2013 wurde gesucht: gutes Design, das Gutes für alle bewirkt. Schirmherr  des Hessischen Staatspreises Universelles Design ist der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier. Mit der Organisation und Durchführung des Hessischen Staatspreises Universelles Design 2013 war der Rat für Formgebung beauftragt. 

Die Jury 2013

Prof. Peter Eckart, Hochschule für Gestaltung Offenbach

Prof. Oliver Grabes, Braun GmbH, Bergische Universität Wuppertal

Prof. Lutz Pankow, Kunsthochschule in der Universität Kassel

Prof. Karin Schmidt-Ruhland, Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Prof. Dr. jur. Felix Welti, Universität Kassel

Andreas Winkel, Hessischer Rundfunk

Maren Müller-Erichsen, Beauftragte der Hessischen Landesregierung für Menschen

mit Behinderung

Guido Brennert, Hessisches Ministerium der Finanzen

Winfried Kron, Hessisches Sozialministerium

Am 2. Oktober 2013 fand die Preisverleihung im Hessischen Landesmuseum in Wiesbaden statt.

Wanderausstellung Kunsthochschule Kassel

Dokumentation der Beiträge der Preisträger

Impressionen von der Jurysitzung und der Preisverleihung

Pressemitteilung des Hessischen Sozialministeriums

 

Hessisches Ministerium
für Soziales und Integration
Referat IV 7
Vereinte Nationen Behindertenrechtskonvention

Sonnenberger Str. 2/2a
65193 Wiesbaden

un-brk@hsm.hessen.de

www.brk.hessen.de

  • Tel.: 0611 3219-3369
  • Fax: 0611 3219 7 3216

Hessischer Aktionsplan
zur Umsetzung der UN-BRK

Gemeinsam Selbstbestimmt Leben
Informationsflyer zur Konvention der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen

UN-Konvention (Alltagssprache)
Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (Vollständige Dokumentation als PDF-Datei)

UN-Konvention (Leichte Sprache)
Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (Leichte Sprache)

Handbuch für Abgeordnete
zu dem Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen und sein Fakultativprotokoll "Von Ausgrenzung zu Gleichberechtigung - Verwirklichung der Rechte von Menschen mit Behinderung"

Betreuungsrecht
Empfehlungen des Deutschen Vereins zur Stärkung des Erforderlichkeitsgrundsatzes im Betreuungsrecht am Beispiel der örtlichen Betreuungsbehörden

Tag der Menschen mit Behinderungen im Hessischen Landtag 2011
Dokumenation

Grenzenlos leben? - Die Umsetzung der UN-BRK in hessischen Sozialräumen
Dokumenation der Fachtagung am 6./7.12.2011 Hofgeismar

Wahlbroschüre Hessen

Informationen über das Wahlverfahren in Hessen

Leichte Sprache - Ein Ratgeber

Leitfaden zum Schreiben von Texten in Leichter Sprache

Flyer Barrierefreiheit bei bestehenden Gebäuden

Warum lohnt es sich, barrierefrei zu bauen?

Flyer UN-Behindertenrechtskonvention in Hessen

Kurzinfo zur Umsetzung in Hessen und Ansprechpartner

Flyer UN-Behindertenrechtskonvetion in Hessen (Leichte Sprache)

Kurzinfo zur Umsetzung in Hessen und Ansprechpartner in Leichter Sprache