Behindertenrechtskonvention der Vereinten Nationen
Unternehmenstag FraPort.jpg

Unternehmen und Inklusion

Fachtag "Unternehmen und Inklusion" am 14. Juni 2016

Am 14. Juni 2016 fand die erste Veranstaltung im Rahmen der Öffentlichkeitskampagne 2016/2017 in Gießen statt. Die gut besuchte Veranstaltung fand auf dem Gelände der Limes-Werkstätten in Gießen statt. Vertreter von Unternehmen und Werkstätten hatten die Gelegenheit sich auszutauschen und anhand der vorgestellten Praxisbeispiele einen Einblick über die Beschäftigungsmöglichkeiten auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt von Menschen mit Behinderungen zu erhalten.

Herr Reinhard Wagner von der Fraport AG warf in seinem Impulsvortrag "Unternehmen und Inklusion" einen Blick auf die Möglichkeiten eines Unternehmens zu einem inklusiven Arbeitsumfeld beizutragen und verdeutlichte das dieses Engagment in den Betrieben Vorteile für beide Seiten - das Unternehmen und die Beschäftigten -  bringt. Da inzwischen viele Unternehmen erkannt haben, dass die Wirtschaft Menschen mit Behinderung braucht, haben sich mehrere Arbeitgeber zu einem UnternehmensForum zusammengeschlossen, dass sich für die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen in Unternehmen stark macht.   

In 3 Talkrunden wurden unter der Moderation von Herrn Schiel einzelne gelungene Beispiele der Vermittlung in den allgemeinen Arbeitsmarkt dargestellt, ergänzt jeweils durch einen filmischen Beitrag. Abschließend bestand die Möglichkeit sich einer persönlichen Eindruck der Arbeit in einer Werkstätte zu machen.

Den filmischen Beitrag zu gelungenen Beispielen der Vermittlung in den allgemeinen Arbeitsmarkt finden Sie hier (Verlinkung auf Youtube mit Untertiteln)

 

Hessisches Ministerium
für Soziales und Integration
Referat IV 7
Vereinte Nationen Behindertenrechtskonvention

Dostojewskistraße 4
65187 Wiesbaden

un-brk@hsm.hessen.de

www.brk.hessen.de

  • Tel.: 0611 817-2365
  • Fax: 0611 327 - 19 46 92

Hessischer Aktionsplan
zur Umsetzung der UN-BRK

Gemeinsam Selbstbestimmt Leben
Informationsflyer zur Konvention der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen

UN-Konvention (Alltagssprache)
Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (Vollständige Dokumentation als PDF-Datei)

UN-Konvention (Leichte Sprache)
Übereinkommen der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (Leichte Sprache)

Handbuch für Abgeordnete
zu dem Übereinkommen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen und sein Fakultativprotokoll "Von Ausgrenzung zu Gleichberechtigung - Verwirklichung der Rechte von Menschen mit Behinderung"

Betreuungsrecht
Empfehlungen des Deutschen Vereins zur Stärkung des Erforderlichkeitsgrundsatzes im Betreuungsrecht am Beispiel der örtlichen Betreuungsbehörden

Tag der Menschen mit Behinderungen im Hessischen Landtag 2011
Dokumenation

Grenzenlos leben? - Die Umsetzung der UN-BRK in hessischen Sozialräumen
Dokumenation der Fachtagung am 6./7.12.2011 Hofgeismar

Wahlbroschüre Hessen

Informationen über das Wahlverfahren in Hessen

Leichte Sprache - Ein Ratgeber

Leitfaden zum Schreiben von Texten in Leichter Sprache

Flyer Barrierefreiheit bei bestehenden Gebäuden

Warum lohnt es sich, barrierefrei zu bauen?

Flyer UN-Behindertenrechtskonvention in Hessen

Kurzinfo zur Umsetzung in Hessen und Ansprechpartner

Flyer UN-Behindertenrechtskonvetion in Hessen (Leichte Sprache)

Kurzinfo zur Umsetzung in Hessen und Ansprechpartner in Leichter Sprache